Mit Stimme Geschichten erzählen

Ich glaube an das Medium Radio. Es begleitet seine Hörer durch den Tag, informiert, bildet und unterhält - und das meistens ganz nebenbei. Es begeistert mich, selber Radio zu machen und meinen Geschichten Nachdruck durch meine Stimme zu verleihen.

Radiomachen ist für mich ein kreativer Prozess. Am Anfang steht das aufmerksame Hinhören und das Erkennen einer Geschichte. Dann folgt die Konzeption der Dramaturgie und das Arrangieren der einzelnen OTöne. Durch einen ausgefeilten Schnitt und eine präzise Arbeitsweise werden am Ende alle Teile zusammengepuzzelt. So entsteht eine Geschichte, die informiert, bildet und unterhält - gerne für 100% Aufmerksamkeit.